17.05.2018

Island-Araber-Wallach Tandri

 

Was kannst Du uns über "Entscheidungen treffen" sagen?

 

Tandri: "Also erstmal muss ich ja mal sagen, dass wir diese Gespräche viel öfter machen sollten. Es ist schließlich unsere Aufgabe und (Sinn der) Existenz. Entscheiden wir uns also für regelmäßige Seelengespräche, damit das Tierstimmen-Orakel schneller wächst und vielleicht sogar ein Buch oder Kartendeck daraus entsteht.

 

Ihr Menschen versteht es sehr gut, wichtige Entscheidungen auf die lange Bank zu schieben. Es wird sich gedrückt, abgelenkt, nach Ausreden gesucht, um bloß nicht festzulegen und hinterher begründen zu müssen, warum man sich nun gerade so entschieden hat.

 

Es gibt 3 Grundtypen von Entscheidungen:

 

Zum einen gibt es die emotionalen Entscheidungen, die aus einer oder mehreren Emotionen heraus entstehen. Sie werden all zu oft im Affekt getroffen und teilweise später bereut, was man sich dann auch noch eingestehen muss...

 

Dann haben wir die rein logischen Entscheidungen, die einzig und allein aus verstandesorientierten Schlussfolgerungen entstehen und vom Verstand klar definiert und erklärt werden können. Hier fehlt jedoch jegliche Emotion oder Gefühl.

 

Hinzu kommen noch die sogenannten Bauch-Entscheidungen. Sie sind ohne Logik und Emotionsbomben gezündet worden direkt von Deiner Seele, also mit Hilfe Deiner Intuition.

Wer sich schwer tut mit Entscheidungen, sollte immer den ersten Impuls beachten. Oft kommt dieser von Deiner Seele, wird aber sehr gerne vom Ego mit Zweifel und Sorgen überschüttet.

Diese Entscheidungen haben ein gewisses Gefühl, eine Leichtigkeit und feine Stimmigkeit.

 

Es kommt natürlich auch immer auf die Situation drauf an, um welche Entscheidung es sich dann handelt und wie gravierend ihre Auswirkungen sein könnten.

Geht es um den nächsten Nachmittags-Snack, wirst Du vielleicht nicht rein logisch handeln, außer Du bist sehr penibel und diszipliniert bei Deiner Essenswahl.

Befindest Du Dich in einer hitzigen Diskussion, werden sehr wahrscheinlich einige Emotionen die Zügel der Entscheidung in die Hand nehmen und die logische Konsequenz daraus ergibt oft Verletzungen auf mindestens einer Seite.

Geht es um etwas existentielles, solltest Du weder nur träumen und schwärmen und daraus einen Hauskauf entscheiden, noch nur mit dem Verstand alles mathematisch genau durchgehen und daraus einen Entschluss ziehen.

 

Es muss einfach passen! Wie bei so vielen anderen Entscheidungen fürs Leben auch.

 

Die Intuition ist dabei eine grandiose Hilfe, denn sie zeigt sich weder aus einer Angst heraus, noch aus einem Wunschdenken oder rein materiellem Sein wie der Verstand.

Aus dem Bauch heraus entscheidest Du mit Hilfe Deiner Seele, was gut ist für Dich im Sinne Deines Seelenplans.

Du hast ja gewisse Aufgaben zu erfüllen, verschiedene Lektionen zu lernen, um Dich wieder an Dein göttliches multidimensionales Wesen zu erinnern. Und um diesem Weg treu zu bleiben, ist Deine Intuition der Schlüssel. Sie spricht durch Deinen Bauch. Deine Seele hat für diese Kommunikation aber auch noch weitere Kanäle, wie zum Beispiel Dein Herz. Du hast einfach ein unerklärliches Wissen aus einer höher schwingenden Dimension.

 

Wenn Du Dich entscheidest, etwas oder jemanden loszulassen, dann schaue genau hin, woher diese Intention kommt. Ist es eine Emotion, Angst, sagt Dir Dein Ego: "Das geht gar nicht!"?

Oder ist es Dein "7.Sinn", der da aus Dir heraus spricht? Schau genau hin, spüre hinein, atme hinein und nimm es mit in Dein liebevolles Herz.

Löst sich die Entscheidung bzw. Zielsetzung auf oder bleibt sie beharrlich aber angenehm bestehen? Nutze immer wieder die Innenschau und lausche.

 

Kontrolliere Dich in emotionsgeladenen Situationen, atme tief und bleib bei Dir.

Frage Dich, ob eine Entscheidung her muss oder ob etwas offen stehen bleiben darf.

Frage Dich, ob die Entscheidung Dir persönlich in Deiner Entwicklung weiterhilft, fühlt sie sich bereichernd an?

Zieht Dich etwas herunter, wenn keine Entscheidung getroffen wird?

Beantworte Dir ganz ehrlich all diese Fragen und spüre hinein.

 

Euer Ego wird Euch immer wieder versuchen zu manipulieren, um Veränderungen (aus Angst) zu verhindern.

Entspricht diese Entscheidung Deinem ganzheitlichen Wesen oder etwas/jemand anderem?

Verleugne Dich nicht!

Du findest den Weg zu wahrer Klarheit und inneren Zustimmung für Dich und Dein Leben."

Bewusstseinsfelder lesen und zur Heilung verbinden