Schnecke Monty spricht über den Januar 2018
665 Views

"Es ist heimelig ruhig, Stille hilft.

Wir sind im Rückzug und dennoch am Erschaffen.

Wie eine Idee, die im stillen Kämmerlein wächst und auf Papier gebracht wird.

Die Planung läuft, es ist keine Stagnation, kein Aufgeben von essentiellen Bedürfnissen oder Träumen, die Pläne werden momentan intensiv ausgearbeitet.

Auch der Samen, die Frucht oder Zwiebel räkeln sich bereits unter der Erde, doch das Wachstum ist für die meisten von Euch noch nicht sichtbar.

Gönne Dir immer wieder die Stille, zentriere Dich, so wächst Deine Kraft, Deine innere Stärke unsichtbar für Dein Umfeld - doch Du spürst es.

 

20170906-150838

 

Es ist an der Zeit, sich langsam zu bewegen, die Fühler langsam auszufahren, erste zarte Berührungen mit Deiner neu erschaffenen Wirklichkeit zu spüren - strecke Dich und dehne Dich aus.

Wir fühlen den Aufbruch Eures Unterbewusstseins. 

Spürst Du ihn in Dir?

Es geht bald der Vorhang auf und ein Applaus schwingt auf seelischer Ebene in Deine Richtung!

Doch noch sollten wir an der Basis feilen, das Fundament ausweiten und besonders wichtig für alle, die sich in ihrem selbstgestrickten Kokon befinden: Nehmt Eure Schmetterlingsflügel wahr - sonst werdet ihr nicht erkennen, dass ihr fliegen könnt!"

Bereits im Kindesalter spürte ich eine liebevolle Verbundenheit mit Tieren, der Natur und Menschen. Durch dieses Bewusst(e)Sein kann ich mit allen Wesen kommunizieren und erfahre wichtige Botschaften für mich und mein Umfeld. Auch Dir möchte ich in Freude und Begeisterung die universelle Sprache mit auf Deinen Weg in ein befreites authentisches Leben geben.