Tote Schnecken aus Liebe
651 Views

 

"Auf den Weg in unsere Heimat waren zwei kleine Achatschnecken in weiß und in wildfarben mit weißem Körper. Tom wachte extra auf, um sie in Empfang zu nehmen, doch ich blieb hinter meiner Kalkschale verschlossen im Häuschen, es war mir zu kalt. Mit der Verbindung zum großen Ganzen wusste ich, dass es keine freudige Überraschung geben würde, wenn die beiden kleinen Schneckchen zu uns stoßen würden und genau so war es." - Monty

 

 

20180211-113815

Vollalbina und Körperalbino:

"Es war zu kalt, zu schnell kalt, wir konnten uns nicht schützen. Es ging zu schnell. Alles darf langsam und bedacht angegangen werden mit einem Blick aus dem Herzen heraus. Ein sanfter Blick sendet immer Wärme zu jedem Blickfang, worauf Du Deinen Fokus legst. Es ist nicht umsonst, unser Übergang war vorherbestimmt. Wir gingen aus Liebe, um Dir zu helfen in Deiner Ent-wicklung. Wir gingen aus Liebe in die reine Liebe, zurück zur Quelle allen Bewusstseins. Es ist aus der menschlichen Sicht traurig und löst Schuldgefühle aus, doch schaue dahinter mit Deiner Seele, Deinem Herzen: WOW - so viel Liebe ist da, ist überall, ihr dürft Eure Herzensaugen nun öffnen."

Bereits im Kindesalter spürte ich eine liebevolle Verbundenheit mit Tieren, der Natur und Menschen. Durch dieses Bewusst(e)Sein kann ich mit allen Wesen kommunizieren und erfahre wichtige Botschaften für mich und mein Umfeld. Auch Dir möchte ich in Freude und Begeisterung die universelle Sprache mit auf Deinen Weg in ein befreites authentisches Leben geben.