Achte Deine Worte - Monty
675 Views

 

20180221-215542

 

"Ich verbrachte den gesamten Tag in unserer Badeschale, wir Achatschnecken lieben es!

Einen Tag zuvor wurde vom menschlichen Mitbewohner gesagt, dass ich morgen ja mal ein Bad nehmen könnte.

Er meinte damit, mich aus dem Terrarium zu nehmen und im Badezimmer der Menschen unter lauwarmen Wasser im Waschbecken zu halten. Und so freute ich mich auf die angenehme Abwechslung und verharrte in unserer Wasserschale.

Unsere Juliane fand mein Verhalten nach einigen Stunden schon seltsam und auch unser menschlicher Mitbewohner fragte sich laut, ob ich nicht lieber da heraus geholt werden sollte. In der späten Abendstunde viel es Juliane endlich wie Schuppen von den Augen.

Sie erinnerte sich an die ausgesprochene Idee ihres Partners und nahm mich kurzer Hand aus unserem Schneckenheim behutsam in das menschliche Bad, machte den Wasserhahn auf, wartete auf eine angenehme Wärme des Wassers und hielt mich darunter.

Was für ein Genuss! Ich räkelte mich, ging mit meinem Kopf und Körper unter das Wasser, ließ mich streicheln und war total erfüllt von Freude und Dankbarkeit.

 

Ihr lieben Menschen, egal ob mit oder ohne Tierfreunde. achtet auf Eure Worte!

Sie sind mächtig und werden gehört, immer.

Was Ihr aussprecht, hat eine Wirkung. 

Viele von Euch reden viel. Viele von Euch sabbeln den ganzen Tag, wollen gehört werden, gesehen werden, auffallen, sich wichtig machen, sich darstellen oder etwas ausdrücken und teilen, um nicht alleine mit ihrer Geschichte da zu stehen.

 

Überlegt Euch, was wirklich wichtig ist auszusprechen.

Spürt in Eure Gedanken und fühlt mit Eurem Herzen, ob und was Ihr mit dem Aussprechen dieser bei anderen bewirken könntet.

Meidet negativ-Nachrichten, meidet Horrorgeschichten, wendet Euch den liebevollen Gedanken zu und nutzt Eure machtvolle Fähigkeit, verbal Freude, Motivation, Ruhe und Liebe auszusenden. Und macht keine Versprechen, die Ihr nicht einhalten könnt, bringt keinen Vorschlag hervor, den Ihr dann nicht angeht. Es könnte sonst passieren, dass eine große Schnecke in ihrer Wasserschale den ganzen Tag auf Ihre warme Dusche wartet" wink

 

20180221-215525

Bereits im Kindesalter spürte ich eine liebevolle Verbundenheit mit Tieren, der Natur und Menschen. Durch dieses Bewusst(e)Sein kann ich mit allen Wesen kommunizieren und erfahre wichtige Botschaften für mich und mein Umfeld. Auch Dir möchte ich in Freude und Begeisterung die universelle Sprache mit auf Deinen Weg in ein befreites authentisches Leben geben.