Schnecke Alma, was nimmst Du über diesen März wahr?
743 Views

"Der März ist noch stürmisch, chaotisch, teils sehr sehr kalt, zurückgezogen.

Doch die Energien stehen bereit für die Ganzwerdung, die Einheit von Körper, Geist und Seele.

Ihr Menschen, also sehr viele von Euch, durchlebt gerade Eure tiefsten Verletzungen und holt aus dem Unterbewusstsein, was noch angestaut unterm Deckel / im Häuschen versteckt gehalten wurde. Das will nun hoch und angeschaut werden.

Die Heilung ist im vollen Prozess. Die Offenheit und Bereitschaft, den Ballast loszulassen ist da, ist in vielen von Euch, und die letzten Widerstände werden durchbrochen, aufgebrochen, ertappt und nichtig gemacht - also durch Euer Erkennen in ihrer Wirkung ausgehebelt.

Viele Widerstände, die sich nun zeigen, beruhen auf Angst.

Das Ego, die kleinen aufgelesenen Fremdanteile, verteidigt sich und seine Existenz mit eiserner Willenskraft.

Doch die Unterstützung der Fremdanteile und des Egos ist beendet, sie blockieren den weiteren Transformationsprozess und dürfen in die Freiheit gehen.

Herzlichen Dank für alles - ihr seid nun frei!

Sendet die Fremdenergien zurück an ihren Ursprung, zusammen mit Liebe und Dankbarkeit.

Nun müsst Ihr sie nicht mehr (mit) tragen.

 

20180222-103632

 

Es ist ein Monat der Neuausrichtung, Ordnung in das Chaos zu bringen, wie innen so außen!

Diese wichtige Heilung legt Euch die Welt zu Füßen und Euer Frühling kann kommen - darf kommen - ist herzlich Willkommen!

Dafür musst Du nicht einmal genau wissen, wer oder was all Deine Widersacher in Dir waren / sind und von wem genau welcher übernommen wurde.

Dieses geschah auch im Einverständnis aller Beteiligten als reiner Akt der Liebe.

Nun ist jede(r) von Euch in die Selbstverantwortung gegangen und darum geht alles zurück an jeden Sender - empfangen wird jetzt der Eigenanteil: Deine Ganzheitlichkeit findet nun wie ein Puzzle alle nötigen Puzzleteile und setzt das Bild der Alleinheit - völlige Heilung - zusammen.

Lasst dabei Unterstützung von Außerhalb zu und spürt, wo noch Widerstände aufkommen und Dich zurückziehen wollen in alte Muster. Sie sind nun allerdings nicht mehr dran, funktionieren nicht mehr richtig.

 

Die Befreiung aller Seelen findet statt, jede im eigenen Tempo auf ihrem ganz individuellen Weg.

Gehe Deinen Weg und bringe Licht ins Dunkle - in Deine Dunkelheit und gleichzeitig dadurch auch in die all der Menschen und Tiere um Dich herum."

Bereits im Kindesalter spürte ich eine liebevolle Verbundenheit mit Tieren, der Natur und Menschen. Durch dieses Bewusst(e)Sein kann ich mit allen Wesen kommunizieren und erfahre wichtige Botschaften für mich und mein Umfeld. Auch Dir möchte ich in Freude und Begeisterung die universelle Sprache mit auf Deinen Weg in ein befreites authentisches Leben geben.