Schneckenpost: Monty spricht über die Qualitäten des Monats Mai
662 Views

"Es ist ein Aufbruch und es gilt Entscheidungen zu treffen zum Wohle aller.

Achte auf Dich, auf Dein Inneres!

Was möchte raus? Was will gesehen werden und zeigt sich Dir?

Es sind immer noch viele Emotionen da, die zu Anteilen Deiner Selbst gehören.

Sie rufen Dich, wollen wieder mit Dir eine Einheit sein.

Achte auf alles, was sich in Deinem Außen zeigt. Reagierst Du darauf?

Ja? Wie? Was will gesehen werden und zeigt sich Dir im Außen?

 

Es gibt noch viele Disharmonien, die Teilweise wie Kämpfe wirken und Du musst genau hinsehen, wer für was kämpft. Entscheide Dich jedoch für den Frieden, für die Liebe - nicht für eine Seite!

 

Lasse alte Strukturen, Vorstellungen und Muster los, werf sie über Bord.

Wem nützen sie schon, außer Deinem Ego, welches immer wieder mit gehässiger Stimme sagt: "Das hab ich doch gleich gesagt. Ich hab's doch gewusst." usw.

 

Greife auf, was aus Deinem Herzen kommt, folge ihm und dem liebevollen Weg.

Es zeigt sich Dir leise.

Was erfreut Dein Herz? Wodurch öffnet es sich?

Gehe diesen Weg, entscheide Dich für Dein Herz, für die Freude und geh durch die neuen Türen, die sich damit öffnen.

Möchtest Du heilen und wachsen?

Dann fass all Deinen Mut zusammen!

 

Es ist teilweise sehr schwer, sich von "sicheren Vorstellungen" wie etwas zu sein hat zu lösen.

Was beschwert Dich noch? Wo in Deinem Leben fehlt die Leichtigkeit?

Alles, was sie Dir zeigt, erfährst Du vermutlich aus der Position der Schwere heraus.

Sei dankbar dafür und verabschiede Dich von ihr. Sie darf nun gehen, sich auflösen oder transformieren.

 

Öffne Dich! Öffne Dich für all das wundervolle überall!

Entscheide Dich das Wundervolle wahr- und anzunehmen!

Jetzt ist die Zeit dafür reif, jetzt bist Du dran in Fülle und Harmonie Dein Leben von Tag zu Tag immer leichter zu gestalten!

 

20180222-103545

 

Das ist es, worum es nun geht, im Mai voller Sonne und Wonne."

Bereits im Kindesalter spürte ich eine liebevolle Verbundenheit mit Tieren, der Natur und Menschen. Durch dieses Bewusst(e)Sein kann ich mit allen Wesen kommunizieren und erfahre wichtige Botschaften für mich und mein Umfeld. Auch Dir möchte ich in Freude und Begeisterung die universelle Sprache mit auf Deinen Weg in ein befreites authentisches Leben geben.