Zeitqualität Januar: Zeig Dich oder kämpfe vergebens
129 Views

"Es ist soweit, endlich habt Ihr den Punkt erreicht, an dem nichts mehr funktioniert, was unecht und nicht authentisch ist!

Die Masken fallen, lösen sich in Luft auf, denn die Vergangenheit wird unbedeutend. Das JETZT und die nahe Zukunft, in die einige von Euch schon einen Einblick wie durchs Schlüsselloch erhalten, sind momentan das was zählt.

Es wird immer noch aufbäumende Egos geben und es wird immer wieder an Dir rütteln, bis auch die letzte Blockade in "Deinem Kopf" geschmolzen ist.

Doch die Beobachtung und bewusste Entscheidung, voll und ganz zu Dir zu stehen, daraus in manchen Lebensbereichen neue Grenzen zu ziehen und in das Innere einzutauchen, haben jetzt ihren Raum bekommen.

Nutze diesen Raum und frage Dich, was Du ausdrücken , was Du ausleben willst und spüre in Dir, in welchen Bereichen Dir das bereits gelingt und in welchen nicht.

 

Ist da Angst vor Ablehnung?

Ist da Angst, Fehler zu machen?

 

Lass diese einfach sein, sie ist noch eine alte Schutzfunktion aus Deinen jüngeren Jahren.

Nun kannst Du einfach beginnen und Dich kreativ ausdrücken, sei es schriftlich, musikalisch, malerisch oder wie auch immer Deine Seele sich durch Dich ausdrücken mag. Sie wird Dich führen und leiten, Du brauchst nicht wissen, wohin - Dein Verstand kann die Weite eh nicht erfassen.

Das ist auch nach wie vor ein Prozess des Loslassens. Er ist allgegenwärtig von Bedeutung.

 

Woran hältst Du noch fest?

Was darf sich nicht weiter entwickeln, wieder ins Fließen gelangen?

 

Es ist nicht die Liebe zu etwas oder jemanden. Es ist die Angst vor Trennung, die Angst vor etwas, das nur eine Illusion ist. Für einige entstehen in diesem Irrtum Schuldgefühle oder gar Schuldzuweisungen.

Vergib Dir und Deinem Umfeld für alles, was je in Deinem Leben SCHIEF  lief und sei dankbar für all die Schönheit und Magie in Deiner Gegenwart.

 

Kannst Du sie wahrnehmen mit Deinem Herzen?

 

Das bist DU! Du bist so wunderschön und magisch, Du erschaffst die Wunder in Deinem Leben ganz einfach selbst, indem Du Dir erlaubst sie zu sehen. Finde Dich wieder in der magischen Welt, in der Du einst in Deiner Kindheit wandeltest. Erlaube Deinem inneren Kind, Seite an Seite mit Dir durchs Leben zu gehen, erlaube ihm zu schaukeln, Freude auszuleben und lass es Dir helfen, wieder voller Mitgefühl und Gerechtigkeitssinn das irdische Leben zu genießen.

Denn darum sind wir hier."

Bereits im Kindesalter spürte ich eine liebevolle Verbundenheit mit Tieren, der Natur und Menschen. Durch dieses Bewusst(e)Sein kann ich mit allen Wesen kommunizieren und erfahre wichtige Botschaften für mich und mein Umfeld. Auch Dir möchte ich in Freude und Begeisterung die universelle Sprache mit auf Deinen Weg in ein befreites authentisches Leben geben.