Es war einmal... kleine JS - Märchenstunde
440 Views

Es war einmal ein kleines Sein

Das fühlte sich verkehrt und allein.

Da waren zwar auch noch die vielen Spieler

Doch fühlte es Unechtes bei denen wieder und wieder.

Am Rande sitzend beobachtete nun das kleine Sein

Wie die Spieler spielten und es ging heim.

Es fragte sich bloß: "Was machen die nur?

Sie tragen Kostüme und Masken und schauen ständig auf die Uhr!

Warum können auch sie nicht einfach nur sein?"

Über diese Frage schlief das kleine Sein ein.

Es träumte von einer friedlichen Welt,

Indem ihm alles so sehr gefällt.

Doch auch dort hörte es plötzlich einen Spieler schreien.

Er ging heim, legte Kostüm und Maske ab und fing an zu weinen.

Da erkannte das Sein genau was er war!

Aufgewacht spürte es nirgends mehr Gefahr

Denn es sah in den Spielern nur noch sich

Und vor Entzücken versprühte das Sein Liebe & Licht.

 

 

Moin und Namasté

 

Juliane Stadelmann

Bereits im Kindesalter spürte ich eine liebevolle Verbundenheit mit Tieren, der Natur und den Menschen. Durch dieses Bewusst(e)Sein kann ich mit allen Wesen kommunizieren und erfahre wichtige Informationen für mich und mein Umfeld. Auch Dir möchte ich in Freude und Begeisterung das Lesen von Bewusstseinsfeldern mit auf Deinen Weg in ein befreites authentisches Leben geben.

Bewusst Sein [-cartcount]